Blog

"Die Kunst des Reisens besteht darin, das Fremde zu suchen und sich selbst zu finden." - Ernst Reinhard

Stille Nacht

Heilige Nacht.

Wieder flammen durch die Nacht
helle Christbaumkerzen,
und ein Kinderheimweh zieht
in die Menschenherzen.

Alte, liebe, fromme Lieder
Klingen nah und weit,
leise rauschen Engelsschwingen –
O du selige Zeit!

Wenn die Liebesrosen blühn
An den grünen Zweigen,
kommt Erinnerung heimlich sacht
auf beschneiten Steigen.

Bringt verlorner Kinderträume
fernes Licht zurück,
sehnsuchtsbangen, müden Seelen
einen Strahl vom Glück.

Christnachtwunder! Duft und Glanz
Säumt der Menschheit Pfade:
Sei gegrüßt, du heilige Nacht,
Weihnacht, Fest der Gnade!

Das Team vom Touristenhaus wünscht seinen Kollegen vom Evo und vom Alten Markt eine Frohe Weihnachtszeit, vorallem besinnliche Stunden mit ihren Familien.

Leave a Reply