Neue Bewertungen
Das Bürgerhaus Grünau in Berlin - Touristenhaus Berlin Grünau - Grand Hostel
DE: Unser Hostel befindet sich direkt am Fluss Dahme und ist bestens geeignet für Rucksacktouristen, Schul,- und Klassenfahrten, Sportgruppen, und natürlich auch für einen ruhigen Urlaub zu Zweit. Dank vielseitiger Räumlichkeiten ist das 2 geteilte Haus für vielerlei Art von Veranstaltungen geeignet. Egal ob Geburtstagsfeier, Firmenjubiläum, Grillparty, oder Hochzeiten. Bei,- und mit uns können Sie nach Absprache viel Wünsche umsetzen.
Hostel Berlin, Preise Hostel Berlin, Hostel Berlin buchen, Doppelzimmer Hostel Berlin, Einzelzimmer Hostel Berlin, Einzelzimmer Berlin Grünau, Doppelzimmer Berlin Grünau buchen, Touristenhaus Berlin Grünau, Übernachtung Berlin günstig, Übernachtung Grünau, Zimmer in Berlin Grünau, Unterkunft Berlin, Unterkunft in Berlin buchen, Zimmer in Berlin buchen, billig übernachten Berlin, Zimmer gut und günstig buchen, Hostel Touristenhaus Berlin, Touristenhaus Berlin Grünau bewerten, backpacker übernachten Berlin, Schulgruppen übernachten Berlin, Party Berlin Grünau, Sportgruppen Berlin Zimmer buchen, Ferienreise Hostel günstig, Ferienreise Berlin Grünau Zimmer buchen, bestes Hostel in Berlin, Zimmer am Wasser buchen Berlin, Urlaub im Grünen Berlin, Grand Hostel review hostel berlin, berlin hostel rates, book cheap single room berlin, book cheap double room berlin, book cheap twin room berlin, book cheap overnight berlin, book berlin hostel, book cheap rooms berlin, book vacation berlin, book trip berlin, book cheap hostel berlin, book hostel berlin grünau, book cheap room grünau, reservation single room berlin, reservation double room berlin, reservation twin room berlin, reservation overnight berlin, reservation berlin hostel, reservation cheap rooms berlin, reservation vacation berlin, reservation trip berlin, reservation backpacker Berlin,
986
single,single-post,postid-986,single-format-standard,ajax_leftright,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-5.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Das Bürgerhaus Grünau in Berlin

11 Mrz Das Bürgerhaus Grünau in Berlin

Wir schreiben das Jahr 1990. Die Stasi-Villa (heute Bürgerhaus Grünau) wird über einen Zeitraum von mehreren Wochen besetzt.  Die Besetzung verfolgt ein edles Ziel – die Säuberung des Gebäudes von alten Stasi-Kamellen. Etwa 8.000 Stunden Arbeit werden  investiert, um auch den letzten Krümel der Altlasten, aus allen ehemaligen Stasi-Räumen zu entfernen und Akten zu sichern. Ehrenamtliche Helfer und Helferinnen knien sich richtig rein, reißen Wände ab, entfernen unnötige Utensilien vergangener Stasi-Tage und schenken Berlin Grünau ein neues, geräumiges Bürgerhaus mit brillantem Antlitz. Dieses steht sozialen Zwecken offen und ehrlich gegenüber. Die Wunschvorstellung, ein Gebäude der Kunst, Kultur, Beschaulichkeit und der Bürgernähe in Grünau zu schaffen, wird somit wahr. Um weiterhin das Projekt zielstrebig unterstützen zu können, erfolgt im März 1990 die Gründung des Ortsvereins Grünau e. V. .

Barockes Bürgerhaus in Berlin 8Copyright:Wolfsraum,Quelle:flickr.com)

Lesungen, Musik, Veranstaltungen – die Einweihung des Bürgerhauses Berlin-Grünau

Den Auftakt macht Stefan Heym (in Grünau wohnend), welcher als Erster – mit unveröffentlichten Dokumenten – eine hervorragende Lesung im neu entstandenen Bürgerhaus Grünau hält. Der Saal des Grünauer Bürgerhauses ist an jenem 29.April randvoll. Das Publikum ist begeistert und überzeugt von der überwältigenden Stimmung, welche dieses Gebäude ausstrahlt. Ein Hauch der Freiheit weht nun durch das Gebäude. Die  Bevölkerung bekommt endlich das, auf was sie so lange Zeit verzichten musste-Unterhaltung, Geselligkeit, Frohsinn – auf höchstem Niveau – ohne staatliche Überwachung.

Konzerte, Jazz, literarische Veranstaltungen oder Kabarett. Was vorher nur in der “Stadt”  möglich erschien, bietet  fortan und  bis heute das stilvolle Bürgerhaus in Grünau- zielstrebig, frei und äußerst selbstbewusst !

Mehr Informationen über das Grünauer Bürgerhaus und den Ortsverein Grünau e.V. gibt es hier.

No Comments

Post A Comment